Alles wird gut

 

Die Vergangenheit hat mich gelehrt:

dass es Bessere und Schlechtere gibt

dass es Gut und Böse gibt

dass man ständig misstraut

dass die Nationalität eines Menschen mehr Bedeutung zu haben scheint als seine Augen

dass es eine bürgerliche Moral gibt

dass der wahre Gott das Geld ist

dass man nicht flüchtigen Illusionen hinter laufen soll

dass Träume in die Nacht gehören

dass Statussymbole den Menschen zu machen scheinen

Und noch so vieles mehr

 

Auf das Leben vorbereitet

Wie es die Anderen von mir erwarten

Schwimmen im Strom

 

Ich frage mich:

Ist das meine Wahrheit?

 

Solche Belehrungen machen mich schwach

Schwächer jeden Tag

 

Was macht mich stark?

Illusionen und Träume

 

Ist es nicht das, was meinem Leben Höhen und Tiefen gibt?

Ja, wenn ich versuche sie in den Tag zu bringen.

 

Das, was das Leben lebenswert macht?

Ja, wenn doch ab und an mal was in Erfüllung geht.

 

Sag mir, wie mache ich es richtig?

Keine Ahnung, es gibt kein Patentrezept.

 

Sag mir, welcher Weg ist der Wahre?

Keine Ahnung, die Zeit wird es zeigen.

 

Sag mir, was suche ich?

 

Im Moment bin ich auf einem Weg

Einem Weg in eine helle Zukunft

Der mich die Vergangenheit vergessen lässt

Die Momente, die mir weh getan haben

 

Alles wird gut

 

Alles ist gut?

Doch schon ab und zu

 

 

 

zurück zur Übersicht

      

 

 

 

© Christine Münzenberger

 

 
Counter