Labyrinth

 

Der Weg des Lebens, wie in einem Labyrinth

Mauern, die drohen zu erdrücken

Sackgassen, aus denen es scheinbar keinen Ausweg gibt

Die Frage: Wo bin ich nur falsch abgebogen?

Und wieder eine Mauer, eine Wand

Keine Öffnung

Kein Entrinnen

Gefangen

 

Aber ich weiß etwas

Ich muss genau hinsehen

Dann finde ich die Öffnung

Die Öffnung, die zur Freiheit führt

 

 

zurück zur Übersicht

      

 

© Christine Münzenberger

 

 
Counter