Sintflut

 

Es fängt ganz harmlos an

Es nieselt

Du wirst feucht - das trocknet wieder, denkst du dir

Nicht so schlimm, auf Regen folgt bekanntlich Sonnenschein

 

Inzwischen regnet es leicht

Du wirst naß - das trocknet wieder, denkst du dir

Immer noch nicht so schlimm, auf Regen folgt bekanntlich Sonnenschein

 

Es fängt an stärker zu regnen

Du bist immer noch naß - so leicht trocknet das nicht mehr

Du wünscht dir, daß auf Regen Sonnenschein folgt

 

Es hört nicht auf zu regnen

So langsam weichst du auf

So langsam steht dir das Wasser bis zum Hals

Du hoffst, daß auf Regen Sonnenschein folgt

 

Es regnet unaufhörlich

Du fühlst, wie du langsam schwächer wirst vom vielen paddeln

Du versuchst es trotzdem

Du beginnst dich zu fragen, ob die Sonne jemals wieder scheinen wird

 

Die Fluten werden übermächtig

Du hörst mit deinen Schwimmbewegungen auf - du gehst unter

Es wird dunkel

Der Sonnenschein bleibt aus

 

Du glaubtest nicht an eine Sintflut, doch sie ist da

Was ist mit mir?

Hör ich auf zu schwimmen?

Oh nein

Auf Regen folgt Sonnenschein

Irgendwie

Irgendwo

Irgendwann

      

 

 

 

zurück zur Übersicht

      

 

geschrieben in meiner Zeit als Mondlichtblume

 

 

© Christine Münzenberger

 

 
Counter