Die Strasse

 

Ich gehe die Straße hinunter.

Da ist ein tiefes Loch im Bürgersteig.

Ich falle hinein.

Ich bin verloren... ich bin hilflos.

Es ist nicht meine Schuld.

Es dauert ein ganzes Leben, um da wieder herauszukommen.

Ich geh dieselbe Straße hinunter.

Da ist ein tiefes Loch im Bürgersteig.

Ich tu so, als würde' ich es nicht sehen.

Ich falle wieder hinein.

Ich kann nicht glauben, daß ich wieder am selben Punkt bin.

Es ist nicht meine Schuld.

Es dauert immer noch lange, um da wieder Herauszukommen.

Ich geh dieselbe Straße hinunter.

Da ist ein tiefes Loch im Bürgersteig.

Ich sehe es und fall wieder hinein... das ist die Gewohnheit.

Ich hab die Augen offen und weiß wo ich bin.

Es ist meine Schuld.

Ich bin sofort wieder draußen.

Ich geh dieselbe Straße hinunter.

Da ist ein tiefes Loch im Bürgersteig.

Ich laufe um das Loch herum.

Ich geh eine andere Straße.

 

(unbekannt)

 

 

zurück zur Übersicht

 

 

 
Counter